Auf Heines Spuren durch den Düsseldorfer Hofgarten – Heinrich-Heine-Stätten Teil 3/3

Begeben Sie sich auf eine virtuelle Heinrich-Heine-Tour durch den Düsseldorfer Hofgarten. Im 3. Teil führt der Weg von der Landskrone zum Heinrich-Heine-Denkmal auf dem Napoleonsberg. Öffnen Sie die Orte bequem mit Google Maps!

Weiterlesen →

Auf Heines Spuren durch die Düsseldorfer Carlstadt – Heinrich-Heine-Stätten Teil 2/3

Begeben Sie sich auf eine virtuelle Heinrich-Heine-Tour durch die Carlstadt von Düsseldorf. Im 2. Teil führt der Weg von der Maxschule bis zum Heinrich-Heine-Monument am Schwanenmarkt. Öffnen Sie die Orte bequem mit Google Maps!

Weiterlesen →

Auf Heines Spuren durch die Düsseldorfer Altstadt – Heinrich-Heine-Stätten Teil 1/3

Es ist wirklich erstaunlich, wie viele Orte in Düsseldorf mit Heinrich Heine in Verbindung stehen. Begeben Sie sich auf eine virtuelle Heinrich-Heine-Tour durch die Altstadt von Düsseldorf. Im 1. Teil führt der Weg vom Heine-Haus bis zum Jan-Wellem-Denkmal. Öffnen Sie die Orte bequem mit Google Maps!

Weiterlesen →

McDonalds versus Hochkultur: Heinrich Heines Geburtshaus auf der Partymeile von Düsseldorf

Das „Heine Haus“ in der Düsseldorfer Altstadt befindet sich fest im Griff amerikanisch-britischer Fast-Food-Ketten. Jetzt zieht McDonalds genau gegenüber ein! Wie Heines Familie auf der Bolkerstraße wohnte und wie sich die Altstadt zur Partymeile entwickelte, lesen Sie hier.

Weiterlesen →

Zwischen Modeboutique und Double Whopper: Heinrich Heines Geburtshaus auf der Bolkerstraße – Teil 2/2

Heine-Brunnen, das „Schnabel“ und schließlich eine „Literaturhandlung“ – Heines Geburtshaus auf der Bolkerstraße hat eine wechselhafte Geschichte und ist ein denkwürdiger Ort. Lesen Sie den zweiten Teil über längst vergessene, verschwundene und umgebaute Heine-Stätten in Düsseldorf.

Weiterlesen →

Zwischen Altbier und Grillhähnchen: Heinrich Heines Geburtshaus auf der Bolkerstraße – Teil 1/2

Wer heute das Heine-Haus auf der Bolkerstraße 53 in Düsseldorf besichtigt, findet dort zwischen den Kneipen und Lokalen eine kleine Oase der Literatur. Seit den Feierlichkeiten im Heine-Schumann-Jahr 2006 beherbergt das Haus eine gut geführte Buchhandlung. Das war nicht immer so. Lesen Sie den ersten Teil über längst vergessene, verschwundene und umgebaute Heine-Stätten in Düsseldorf.

Weiterlesen →

Für Freiheit und Menschenrechte: Heine in Bronze und Stein an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Heinrich Heine ist heute selbstverständlicher Namensträger der Heinrich-Heine-Universität. Das war nicht immer so. Zwischen 1965 und 1988 war Heinrich Heine stark umkämpft. Doch das ist Geschichte. Mittlerweile stehen auf der Magistrale zwischen Universitätsbibliothek und Mensa gleich drei Heine-Denkmäler. Und damit herrscht auf dem Campus der »HHU« die höchste Denkmal-Dichte überhaupt.

Weiterlesen →