A) Öffentliche Heinrich-Heine-Touren

Unsere Spurensuche beginnt am Heine Haus auf der Bolkerstraße 53

Tour 1: Heinrich-Heine-Tour durch die Düsseldorfer Altstadt

Genießen Sie einen literarischen Rundgang auf den Spuren des großen Dichters!

Am 13. Dezember 1797 wurde der weltberühmte Dichter Heinrich Heine auf der Bolkerstraße 53 geboren. Dort befindet sich heute die Literaturhandlung im Heine Haus. Das Geburtshaus ist der Start- und Treffpunkt für unseren unterhaltsamen, literarischen Stadtrundgang auf Heinrich Heines Spuren.

Wir begeben uns zu den Lieblingsplätzen des jungen Dichters: zu den Wohnhäusern seiner Eltern und Verwandten und zu den damals schon bedeutsamen Düsseldorfer Sehenswürdigkeiten. Dazu zählen die Relikte des abgebrannten Stadtschlosses oder der Marktplatz mit dem barocken Reiterstandbild des Kurfürsten „Jan Wellem“. Hier hörte Harry viele Stadtgeschichten und erkletterte die hohen Bücherregale der kurfürstlichen Landesbibliothek.

Heines Schule befand sich in einem säkularisierten Franziskanerkloster in der Düsseldorfer Carlstadt, welche heute ein katholisches Stadthaus, das Maxhaus, beherbergt. In der Schule fürchtete sich Harry vor dem Stillsitzen, der Prügel und den lateinischen Verben.

Die Wegstrecke der Heinrich-Heine-Tour durch Altstadt und Carlstadt beträgt etwa 1,4 Kilometer.

Die unterhaltsame Führung dauert 2 Stunden.

Bitte melden Sie sich mindestens 48 Stunden im Voraus an!

Hinweis für die Sommertouren: Bitte Wasserflasche mitbringen.

Hinweis für die Wintertouren: Bitte warm anziehen.

Achtung: Auf unserer Strecke gibt es kaum Sitzgelegenheiten.

Sparen Sie mit meinem flexiblen Ticketangebot für 1, 2 oder 4 Personen!

Bei der Heine-Tour 2020 mit dabei: der Künstler Bert Gerresheim (l.) und sein Assistent Francisco Ces Hernandez (r.).

Tour 2: Auf Heines Spuren von Düsseldorf nach Paris

Erleben Sie einen literarisch-künstlerischen Rundgang um das Heinrich-Heine-Monument von Bert Gerresheim!

Heinrich Heines Kindheit und Jugend waren geprägt von der Franzosenzeit in Düsseldorf und legten den Grundstein für seine spätere Übersiedelung nach Paris. In Düsseldorf sah er Napoleon durch den Hofgarten reiten. Die Ideale der Französischen Revolution bestimmten sein schriftstellerisches Wirken. Er widmete ihnen sein Leben.

Die Führung ist eine gedankliche und emotionale Reise auf Heines französischen Spuren. Lernen Sie alle Facetten des „Fragemals“ kennen und begleiten Sie den Dichter und Schriftsteller von seiner euphorischen Übersiedlung nach Paris bis in die einsamen Nächte seiner „Matratzengruft“.

Die Heine-Tour Nr. 2 findet ausschließlich am Heine-Monument des Düsseldorfer Bildhauers Bert Gerresheim statt. Sie ist das Pendant zur Heine-Tour Nr. 1 und widmet sich besonders den französischen Einflüssen in Heines Biografie. Lebendige Rezitationen und Spielszenen erzählen von Heines Übersiedlung nach Frankreich und seinen Begeisterung für die französische Revolution.

Unser Treffpunkt ist das Heinrich-Heine-Monument am Schwanenmarkt 1.

Die unterhaltsame Führung dauert knapp 2 Stunden.

Ich empfehle festes Schuhwerk und warme Kleidung.

Bringen Sie sich gerne eine tragbare Sitzgelegenheit mit.

Rechtliche Hinweise:

Die Teilnahme an den Führungen erfolgt auf eigene Verantwortung. Es besteht kein Versicherungsschutz für einzelne Personen oder Gruppen.

Ich nehme die Kleinunternehmerregelung nach § 19 Abs. 1 UstG in Anspruch. Es wird keine Umsatzsteuer berechnet.

B) Private Gruppentouren auf Heinrich Heines Spuren

Wir treffen uns vor dem Heine Haus auf der Bolkerstraße 53.

Individuelle Heinrich-Heine-Touren durch Düsseldorf

Entdecken Sie Altstadt und Carlstadt mit Ihrer eigenen Gruppe!

Suchen Sie nach einem ganz besonderen Erlebnis für Ihre Gruppe? Dann buchen Sie eine exklusive Heinrich-Heine-Tour! Als Heine-Kennerin stehe ich Ihnen persönlich zur Seite und gebe Ihnen interessante Einblicke in das Leben und Werk des großen deutschen Dichters. Reservieren Sie jetzt Ihren Platz und erleben Sie eine unvergessliche Zeit in der Geburtsstadt von Heinrich Heine!

Heinrich-Heine-Touren eignen sich für Geburtstage, Firmenausflüge, literarische Gesellschaften und Schulklassen ab Jahrgangsstufe 10. Außerdem stehe ich Ihnen als Kooperationspartnerin für Leserreisen zur Verfügung.

Gerne stelle ich Ihnen eine persönliche Führung zusammen!

Per Telefon und E-Mail klären wir gemeinsam Ihre thematischen Vorlieben, besprechen mögliche Termine und zu besichtigende Orte. Selbstverständlich rezitiere ich auch Ihre Lieblingsgedichte!

Der Zeitumfang der Heinrich-Heine-Führungen beträgt in der Regel 2 Stunden.

Inspirationen für Ihre Heinrich-Heine-Tour

  • Treffpunkt Bolkerstr. 53: Heines Geburtshaus und die Familie Heine in Düsseldorf
  • Innenhof der Neanderkirche: Heines Geschwister und Kinderspiele
  • Das Haus “Arche Noah” in der Mertensgasse 1: Onkel Simon van Geldern unterstützt Harrys literarische Ambitionen
  • Burgplatz: Gemäldegalerie und Landesbibliothek des Kurfürsten
  • Jan-Wellem-Denkmal auf dem Marktplatz: “Er soll ein braver Herr gewesen sein, und sehr kunstliebend”
  • Maxhaus: Heines Schulzeit im ehemaligen Franziskanerkloster
  • Maxschule auf der Citadellstraße: Wo Harry die erste Prügelstrafe seines Lebens bekommt
  • Düssel am Stadtmuseum: Wo Heines Schulfreund Fritz von Wizewsky verunglückte
  • Bilker Straße 12-14: Heinrich-Heine-Institut und Heinrich-Heine-Gesellschaft – Wie sie entstanden und Heine heute präsentieren
  • Napoleonsberg: Heine-Denkmäler im Düsseldorfer Hofgarten
  • Schwanenmarkt: Das begehbare Heinrich-Heine-Monument von Bert Gerresheim – Heines Leben in Bildern zwischen Düsseldorf und Paris

Special Offer: Mit der Buchung einer privaten Gruppenführung erwerben Sie mein Buch über die Düsseldorfer Heine-Denkmäler zu vergünstigten Konditionen. Dabei können Sie 25 Prozent sparen: Statt 20 Euro je Buch zahlen Sie nur 15 Euro.

Eine private Gruppentour können Sie ebenfalls als Gutschein verschenken.

Sehen Sie sich hier die Konditionen für Gruppenführungen an:

Heine-Stätten damals und heute: Vergleichen Sie selbst!